Statement von CHARTA-Botschafter Beat Jans
Grossrat SP Basel-Stadt, Nationalrat


Mister Röbi

Nie werde ich den Mister vergessen, den Mister auf dem Bauernhof. An seiner ersten Arbeitsstelle war Röbi nicht zu gebrauchen. Er musste für die Swissair Kopfhörer in Plastiksäckchen packen und schaffte gerade mal 3 pro Tag. Röbi hat Trisomie. Er konnte nicht sprechen. Dann kam er auf den Bauernhof. Ihm gefiel die Mistkarrette. Sie gab seinem Tun eine Richtung. Er stiess sie durchs halbe Dorf, liess sie kaum mehr los. Dann zeigte ihm der Bauer, wie er den Stall misten soll. Röbi lernte es. Bald war er ein perfekter Mister. Stolz hielt er den Stall sauber, tagein tagaus. Und niemand sonst durfte mehr misten. Musste auch nicht. Röbi hatte seine Aufgabe gefunden und begann, oh Wunder, mit 30 Jahren noch zu sprechen. Auf dem Nachbarhof haben sie den Stall für viel Geld umgebaut, damit sie nicht mehr misten müssen. Sie hatten halt keinen Röbi.
Jeder hat eine Chance verdient und wenn es sein muss auch zwei.“


DIE CHARTA – Arbeit für Menschen mit Behinderung

www.diecharta.ch