Radio X und sein Projekt die CHARTA wurde an der Muba freundlich unterstützt von

 

 

 

 

MUBA 2010 - Radio X war live dabei: 05.-14. Februar 2010

 

 

 

 

 

Während der MUBA (5. bis 14. Februar 2010) war die CHARTA und Radio X als Medienpartner live vor Ort. 

 

 

Crashkurse in Gebärdensprache 

Begegnungen und die Kommunikation zwischen Menschen mit und ohne Behinderungen standen im Zentrum. Beim Rundgang durch die vielfältige Ausstellung konnten die MUBA-Besuchende beim Schweizerischen Gehörlosenbund einen Crashkurs in Gebärdensprache absolvieren, im Dunkelzelt vom Schweizerischen Blindenverband Gegenstände ertasten oder den Mitarbeitenden der Promonta-Werkstatt einen Blick über die Schulter werfen.

 

Weiter zeigten FIDES-Assistenzhunde wie sie Menschen im Rollstuhl unterstützen können. Beim Schwerhörigenverein Nordwestschweiz konnten sich die Besuchende ihr Gehör testen lassen und die Stiftung für das cerebral gelähmte Kind lud zur Testfahrt auf einem Spezialvelo ein. Wer eine Verschnaufspause brauchte, bestellte sich an der Bar vom Schweizerischen Gehörlosenbund einen frischgepressten Saft - Bestellung natürlich in Gebärdensprache.

 

Behindertenorganisationen an der MUBA 2010. Auf Radio X stellen sie sich vor.

Hier können die Portraits nachgehört werden (MP4-Files):

 

 

Behindertenforum

FIDES Assistenzhunde

Promonta (Projekt der Eingliederungsstädte Baselland)

Schweizerischer Gehörlosenbund

Schwerhörigenverein Nordwestschweiz

Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband

Schweizerische Stiftung für das cerebral gelähmte Kind

 

 

Radio X übertrug CHARTA Livetalks

Über Integration, Begegnungen und Vielfalt wurde in den täglichen CHARTA-Livetalks diskutiert. Zu Gast waren unter anderem Corinne Parrat (Miss Handicap 2009) Martin Haug (Beauftragter für die Integration und Gleichstellung von Menschen mit einer Behinderung im Kanton Basel-Stadt), Yves Kilchör und René Jaun (Radio Blindpower, Bern) oder auch Andrea von Büren (Rollstuhlsportlerin, mehrfache Juniorenweltmeisterin).

 

Am 10. Februar lud die CHARTA zum Podiumsgespräch zur 6. IV-Revision mit Betroffenen und VertreterInnen aus Wirtschaft und Politik.

 

Organisiert wurde das Messeprojekt Begegnungen ohne Grenzen - Leben mit Behinderung vom Behindertenforum.


zur Fotogallerie

 

 

 

Präsentation FIDES-Assistenzhunde
Crashkurs Gebärdensprache
Radio X-Talk mit Fleur Huber (links) und Andrea von Büren
Radio X-Talk mit Martin Haug und Kathrin Amacker