iPunkt-Labelträger aus der Branche Dienstleistungen


Diese Unternehmen zählen auf Mitarbeitende mit Behinderung und wurden von Impulse Basel mit dem Label iPunkt zertifiziert: 

Bürgschaftsgenossenschaft Baselland

iPunkt-Beauftragte: Carola Bivona

Emil Frey-Strasse 140

4142 Münchenstein

Telefon 061 416 82 22

www.bgbl.ch

 

 

 

"Die Bürgschaftsgenossenschaft Baselland hat einen gemeinnützigen Charakter und mit der Wohnbauförderung einen sozialen Auftrag. Es steht ihr also gut an, wenn sie auch bezüglich des Personals entsprechend engagiert."

 

Dominik Lüscher, Geschäftsführer und Carola Bivona, Empfang, Bürgschaftsgenossenschaft Baselland


 

 

 

ffbk Architekten AG

iPunkt-Beauftragte: Rita Martin, Leiterin Personalwesen
Oslo-Strasse 2
4142 Münchenstein
Telefon 061 315 15 15 
www.architekten-basel.ch

 

Foto und Statement folgen

 

 


 

infoklick.ch

iPunkt-Beauftragter: Markus Gander, Geschäftsführer
Sandstrasse 5
3302 Moosseedorf
Telefon 031 850 10 90
www.infoklick.ch/Basel

 

 

 

"Als Organisation der Kinder- und Jugendförderung werden wir tagtäglich vom Potential junger Menschen überzeugt - unabhängig ihrer Herkunft, ihres Glaubens, ihres Geschlechts, ihres Bildungsstandes und ihrer finanziellen Möglichkeiten. Vielfalt ist ein Muss, weshalb wir auch bei der eigenen Berufsbildung auf Jugendliche mit Behinderung zählen und dies mit dem iPunkt gegen Aussen zeigen." 


Markus Gander, Geschäftsführer infoklick.ch 

 




Wirtschaftskammer Baselland (Mitglied des CHARTA-Beirats)
iPunkt-Beauftragter: Urs Berger, stellvertretender Direktor und Personalchef

Haus der Wirtschaft

Altmarktstrasse 96

4410 Liestal

Telefon 061 927 64 64

www.kmu.org



"Wir stellen den Menschen in den Vordergrund, nicht die Behinderung. In unserem Team arbeitet eine Mitarbeiterin mit einer Behinderung, sie und wir legen grössten Wert darauf, dass sie gegenüber allen Mitarbeitenden gleich behandelt wird. Wir haben grossen Respekt vor Menschen mit einer Behinderung, ihr Alltag kann meistens nur mit zusätzlichem Aufwand bewältigt werden. Wir hoffen und wünschen uns, dass mit dem iPunkt-Label die Akzeptanz und die Solidarität gegenüber Menschen mit einer Behinderung wächst."

 

Urs Berger, Stv. Direktor und Leiter Stabstelle Personal der Wirtschaftskammer Baselland